GAMelle
GAMelle

GAMelle - Die Kunst des Sammelns

Künstlergespräch 23|04|15  19 Uhr. Moderation: Michael Sutter

Der Berner Künstler GAMelle ist ein leidenschaftlicher Sammler und Entdecker von liegengebliebenen Gegenständen. Er verfügt über eine künstlerische Spürnase, die ihn immer wieder auf die Fährte von exklusiven Stücken aus Holz, Metall, Stoff oder Stein bringt. Ihn interessieren vor allem die historische Materialität und deren Übersetzung in die Gegenwart. Eine Auswahl an neu zusammengesetzten Fundstücken wird zurzeit in der zone contemporaine olivier fahrni präsentiert und zeigt einen Einblick in GAMelles Tätigkeit als notorischer Sammler und Kombinierer der Dinge. In einem Gespräch soll die Wesensart des Künstlers auch hinsichtlich des Sammelaspektes beleuchtet werden. Was lässt ihn gewisse Dinge mitnehmen, über Jahre horten und schlussendlich im „richtigen“ Zeitpunkt für ein Kunstwerk anwenden? Befindet sich GAMelle in einem permanenten Prozess des Sich-Sammelns?
(Michael Sutter, 2015, m-sutter.ch)


Künstlergespräch GAMelle - Zone Contemporaine
Künstlergespräch GAMelle - Zone Contemporaine
Künstlergespräch GAMelle - Zone Contemporaine