gartentor golf | 08|11|13 – 28|02|14

Eröffnung | 08|11|13 | 18-20 Uhr

Heinrich Gartentor, gartentor golf
Heinrich Gartentor, gartentor golf, 2003/2013, (Rasenteppich, Europaletten, Reifen, Holz, Rollwagen und Videos. Masse 9 x 42 Meter)

Mittels der bespielbaren Installation gartentor golf, bestehend aus Rasenteppich, Europaletten, Reifen, Holz, Rollwagen und Videos, animiert Heinrich Gartentor (*1965 in Schafmatt CH, lebt und arbeitet in Thun und Horrenbach CH) die Betrachter, Golf zu spielen. In der Regel wird ein 18 Loch Parcours benötigt, um die Faszination des Golfsports zu entdecken. In der Kunsthalle zone contemporaine beschränkt sich der Künstler Gartentor auf ein einziges Loch. Nur wer einlocht, erhält das Recht, bäuchlings mit dem Rollwagen die Video-Ausstellung unter dem Green zu besuchen. Neugier und die Aussicht auf Belohnung treiben den Besucher zu einer Höchstleistung. Die Installation verbindet Sport spielerisch mit der Kunst und bringt sie in eine gegenseitige Abhängigkeit.

Die Installation wurde 2003 in München zum ersten Mal gezeigt, 10 Jahre später erfolgt das Revival.

www.gartentor.ch

Die zone contemporaine dankt der Sammlung Sammlung Carola und Günther Ketterer-Ertle für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit, mit der Installation gartentor golf ein Werk des Konzeptkünstlers Heinrich Gartentor präsentieren zu können.

www.ketterer-ertle.ch